Look-See Trip

Bevor es nach Michigan geht, duerfen wir uns dort eine Woche lang vor Ort umsehen und Dinge erledigen, die fuer einen reibungslosen Start wichtig sind. Dazu gehoeren, sich nach einer Bleibe umzusehen, ein Bankkonto eroeffnen und schonmal die zukuenftige Abteilung kennenzulernen. Das Ganze nennt sich dann „Look-See Trip“.

Wir haben eine tolle Woche in Michigan verbracht und viele Haeuser gesehen. Die Amerikaner bauen anders als wir: um duenne Waende und einfache Fenster kommt man nicht herum. Dafuer gibt es aber, vor allem in den Vororten, viel Platz. Das gilt sowohl fuer den Garten als auch fuer das Haus selbst. Auch ist ein Kamin (manchmal auch zwei) keine Seltenheit. Wir haben viele tolle Haeuser gesehen und eine Top-3 Liste zusammengestell. Derzeit muessen aber noch um die moeglichen Zusagen der Vermieter bibbern. Daumen druecken. *Thorsten*

Wow, das erste Mal Bussiness Class fliegen.

Wow, das erste Mall Bussiness Class fliegen. Und es gibt sogar einen kostenlosen Schuhloeffel dazu!

 

Advertisements

Über hehnblog

Vera und Thorsten Hehn gehen fuer 18 Monate in die USA. Hier erzaehlen wir von unseren Erlebnissen.
Dieser Beitrag wurde unter Reisen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s