Einkaufen beim Mexikaner

Eigentlich wollten wir nur eine Cola kaufen, sind aber in einem mexikanischen Supermarkt gelandet. Que sorpresa! Zuerst dachten wir, das man hier amerikanische Sachen angedreht bekommt und nur einen auf Tex-Mex macht. Dann entdeckten wir aber Produkte, die wir auch bei unserem mexikanischen Freund Mario gesehen hatten.

Bei „Honey Bee“ denkt man zuerst an Imkerbedarf oder eine Baerenfalle. Es ist aber ein Supermarkt mit mexikanischen Produkten.

Farbenfrohe Gemueseabteilung. Den Sinn der Stofftiere am oberen Rand muss man wohl nicht begreifen.

Muy picante! Wir kaufen uns einen Burito-Bausatz samt Jalapenos.

„La Morena“ kennen wir vom Essen mit Marios Familie. Mit diesem Produkt erwirbt der Haendler unser Vertrauen.

Advertisements

Über hehnblog

Vera und Thorsten Hehn gehen fuer 18 Monate in die USA. Hier erzaehlen wir von unseren Erlebnissen.
Dieser Beitrag wurde unter Essen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Einkaufen beim Mexikaner

  1. Pingback: Kochen in der Fremde — Heute: Paella | hehnblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s