Touri-Programm in Washington

Ein Abend und ein ganzer Tag standen uns in Washington zur Verfuegung. Wir haben uns vorrangig die „National Mall“ angesehen. Das ist der Gruenstreifen, auf dem das Capitol, der beruehmte Obelisk und das Lincoln Memorial stehen. Direkt daneben ist das Weisse Haus. Washington ist ganz nett, aber haut uns nicht um. Viel Zeit verbringen wir in den Nationalarchiven, die uns mit am besten gefallen.

Grosse Huette: das Capitol in Washington.

 

Wir waren da! Danke an den anonymen Asiaten, der uns hier fotografiert hat.

Unweit vom Capitol sind die Nationalarchive. Dort sind die Unabhaengigkeitserklaerung (1776), die amerikanische Verfassung (Constitution, 1787) und die Niederschrift der Grundrechte (Bill of Rights,  1789) ausgestellt. In diesen Archiven kann man aber auch alte Urkunden einsehen und ggf. etwas ueber seine Vorfahren erfahren. Das Archiv wirbt mit Spruechen wie „Finde heraus, wer wir (gemeint ist die Nation) wirklich sind!“ oder „Decke Raetsel auf — die Unterlagen dazu schlummern hier!“. Das ist eigentlich eine schoene Einrichtung, jedoch sind viele Dokumente nicht freigegeben (classified). Um sie zu lesen benoetigt man eine Erlaubnis des Ministeriums, das sie ausgestellt hat.

Thorstens Entdeckung in den Nationalarchiven: „Constitution 1787“ hat einen schoeneren Blocksatz als „Word 2010“.

Das Weisse Haus, von hinten durch den Gartenzaun fotografiert.

 

 

Advertisements

Über hehnblog

Vera und Thorsten Hehn gehen fuer 18 Monate in die USA. Hier erzaehlen wir von unseren Erlebnissen.
Dieser Beitrag wurde unter Reisen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s