Devil’s Night

„Lasst in der Devil’s Night drinnen und draussen alle Lichter an — das senkt die Chance, getroffen zu werden.“ — die Devil’s Night ist die Nacht des Vandalismus und der Brandstiftung in Detroit und findet „traditionell“ am abend vor Halloween statt.

Es ist nicht ganz so gefaehrlich, wie es klingt. Die Gegend, in der wir wohnen, ist eigentlich nicht von der Devil’s Night betroffen. Es gibt aber immer ein erstes Mal, deshalb folgen wir dem Rat und haben Glueck, nichts abzubekommen. Auch bei den Nachbarn sehen wir „Festbeleuchtung“, daher scheint schon was dran zu sein.

Zur Geschichte: die Devil’s Night kam in den 40er Jahren auf und war damals noch relativ harmlos. Haeuser wurden mit Eiern beworfen oder Klopapierrollen in Baeume geschmissen. In den 70er Jahren eskalierte das Ganze und aus der Devil’s Night wurde eine Nacht der Brandstiftung. Obwohl es diesen Brauch nicht nur in Detroit gibt verbindet man die Stadt damit, da er hier am exzessivsten betrieben wird. In den 80er Jahren zaehlte Detroit 500-800 Brandstiftungen pro Jahr. Diese sind meist im Stadtkern und betreffen vornehmlich leerstehende Bruchbuden.

Devil’s Night in Detroit. Foto: thedailycricket.com

Aktuell hat man die Situation etwas besser im Griff. Die Gegenbewegung der Buerger nennt sich „Angel’s Night“ und patroliert an den Abenden vor Halloween die Strassen. Nach Halloween veroeffentlicht Detroit die Anzahl der Brandstiftungen. In diesem Jahr freut man sich, dass man mit 93 Feuern ein neues Minimum erreicht hat.

Advertisements

Über hehnblog

Vera und Thorsten Hehn gehen fuer 18 Monate in die USA. Hier erzaehlen wir von unseren Erlebnissen.
Dieser Beitrag wurde unter D's Dark Side, Sitten und Braeuche veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s