Alles Gute Wolfsburg!

Wolfsburg feiert sein 75-jaehriges Jubliaeum und wir gratulieren! Zum einen, weil wir uns fuer die Stadt freuen — zum anderen, weil wir Sorge haben, dass es sonst keiner tut.

Die Stadt hat sich in den letzten zehn Jahren sehr gemausert und mittlerweile viel zu bieten, aber die Niedersachsen wollen das einfach nicht wahr haben. Dazu ist die schlechte Meinung ueber Wolfsburg einfach zu eingefleischt. So hatte Thorsten bei VW oft das Gefuehl der einzige zu sein, der gern (und ueberhaupt) in Wolfsburg wohnt.

Danke, Wolfsburg, fuer die tolle Zeit am Allersee, im Phaeno, im Kletterpark, im Ideenherd, beim Rodeln und Schlittschuhlaufen in der Autostadt, bei der VW Soundbuehne, im Kunstmuseum, in der E111, bei ueberraschenden Jazzkonzerten im Freien, beim Osterfeuer (das wir aus dem Sueden ja nicht kennen), im Outlet-Center, im Planetarium, beim Wocheneinkauf um 01:00 morgen (das wir aus dem Sueden auch nicht kennen), im Zeithaus, im Badeland (wo ich nie an der Rutsche anstehen musste), bei der lustigen Wohnungssuche in Westhagen und fuer den Wald vor der Haustuer. Alles Gute und auf die naechsten 75!

Wolfsburg ist das, was Du draus machst.

Wolfsburg ist was Du draus machst.

Alles Gute Wolfsburg!

Alles Gute Wolfsburg!

Advertisements

Über hehnblog

Vera und Thorsten Hehn gehen fuer 18 Monate in die USA. Hier erzaehlen wir von unseren Erlebnissen.
Dieser Beitrag wurde unter Freizeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Alles Gute Wolfsburg!

  1. gejo schreibt:

    Ist Vera inzwischen ein olympisches Sprungtalent – oder läßt sie sich öfters gerne herumwerfen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s