Road to Boston

*Update: 07. Maerz*

Es ist Spring Break in den USA! Wir fahren aber nicht in den Sueden nach Florida sondern immer nach Osten um uns Boston anzusehen. Knappe 12 Stunden Fahrtzeit prophezeit Google, weshalb wir die Fahrt nach Boston auf zwei Tage aufteilen.

Start in Michigan: der Fruehling spitzt schon durch.

Start in Michigan: der Fruehling spitzt schon durch.

Perfekt zum Fahren: gutes Wetter und kein Schwein unterwegs.

Perfekt zum Fahren: gutes Wetter und kein Schwein unterwegs.

Die kuerzeste Strecke nach Boston fuehrt durch Kanada, suedlich am Lake Ontario entlang. An den Niagarafaellen (bei Buffalo) geht’s zurueck in die USA.

So merkst Du, dass Du in Kanada bist: die Suche nach Next Coffee Shop findet fast nur Tim Horton's. Argh!

So merkst Du, dass Du in Kanada bist: die Suche nach Next Coffee Shop findet fast nur Tim Horton’s. Argh!

In Kanada gibt's uebrigens den Future Shop....

In Kanada gibt’s uebrigens den Future Shop….

...aber man lebt wohl doch eher im Jetzt.

…aber man lebt wohl doch eher im Jetzt.

Aktuell machen wir Halt in Rochester im Bundesstaat New York. Ein verschlafenes Nest, in dem auch wir nach der ersten Haelfte der Fahrt eine Runde pennen.

Einen Tag spaeter treten wir die zweite Haelfte der Fahrt an. Der Bundesstaat New York ist relativ flach und oede — hier waere ACC toll gewesen.

Und so merkst Du, dass Du durch die US-amerikanische Einoede faehrst: die Suche nach Coffee-Shops liefert nur Dunkin' Donuts als Treffer. Zum ins Lenkrad-Beisen ist das doch!

Und so merkst Du, dass Du durch die US-amerikanische Einoede faehrst: die Suche nach Coffee-Shops liefert nur Dunkin‘ Donuts als Treffer. Zum ins Lenkrad-Beissen ist das doch!

Wir machen Halt in Saratoga Springs, NY. Die kleine Stadt wurde durch seine Quellen beruehmt. Seitdem Indianer hier mal einen Kriegshelden im Brunnen gewaschen haben, glaubt man, dass die Quellen heilende Wirkung haben. Der Ort gefaellt uns ganz gut und bietet schon einen Vorgeschmack auf die Region „New England“, in der Boston liegt.

Kleinstadt-Atmosphaere in Saratoga Springs.

Kleinstadt-Atmosphaere in Saratoga Springs.

Und jetzt merkt man auch am Baustil, dass wir Richtung Boston fahren.

Und jetzt merkt man auch am Baustil, dass wir Richtung Boston fahren.

Unser Zielbundesstaat, Massachusetts, grenzt direkt an den Bundesstaat New York. Als wir nach Massachusetts kommen, erfahren wir, dass aktuell ein Wintersturm ueber’s Land zieht.

Der Winter hat die Region um Boston noch im Griff. Das hatten wir nicht erwartet.

Der Winter hat die Region um Boston noch fest im Griff. Das hatten wir nicht erwartet.

Nach der langen Fahrt gibt’s in Boston erstmal was Gutes zu Essen. „Alles was aus dem Meer kommt“ soll hier besonders gut schmecken. Wir kommen an der Gaststaette „Naked Fish“ vorbei und entscheiden uns fuer eine Paella mit Meeresfruechten und probieren zum ersten Mal Hummer.

Das Fleisch des Hummers ist sehr dicht. Danke an die Kueche fuer's Auseinandernehmen.

Das Fleisch des Hummers ist sehr dicht. Danke an die Kueche fuer’s Auseinandernehmen.

Paella siempre es muy rica!

Paella siempre es muy rica!

Advertisements

Über hehnblog

Vera und Thorsten Hehn gehen fuer 18 Monate in die USA. Hier erzaehlen wir von unseren Erlebnissen.
Dieser Beitrag wurde unter Reisen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Road to Boston

  1. SvH schreibt:

    Hey ihr beiden, das klingt ja nach einer super Reise! Grüßt mir Boston und hört‘ ein wenig „Dropkick Murphys“, wenn ihr da seid. 😉

    BTW: Eigentlich ist es schon fast ein Phänomen, dass die Kaffee-Liste keinen Starbucks enthält – in California wäre das anders. 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s