Neujahr in Chicago

Es wird schon fast zur Tradition, dass wir den Jahreswechsel in wunderschoenen Grossstaedten verbringen. Nach Berlin (2011 auf 2012) und Ottawa (2012 auf 2013) geht’s dieses Jahr nach Chicago. Die Stadt ist zum Einen die aktuelle Nummer 2 in Thorstens USA-Staedtehitliste und zum Anderen nicht allzuweit von uns entfernt. Wir erleben ein schoenes Feuerwerk, aber Chicago zeigt sich mit viel Wind und Schnee auch von seiner schroffen Seite.

Zwischen Detroit und Chicago bekommen wir die ersten Auslaeufer des Schneesturms bereits zu spueren.

Zwischen Detroit und Chicago bekommen wir die ersten Auslaeufer des Schneesturms bereits zu spueren. Gluecklicherweise ist aber fast niemand unterwegs.

Schon gewusst? Bei McDonald's gibt's jetzt "Worschdbrod". Muss man nur selber mitbringen. :-)

Schon gewusst? Bei McDonald’s gibt’s jetzt Wurstbrot. Muss man nur selber mitbringen. 🙂

Unser Hoteltipp in Chicago Downtown ist das Howard Johnson Inn, das kostenlos Parkplaetze zur Verfuegung stellt. Das ist in Chicago eine echte Raritaet und wertvoll, da Parkplaetze rund 50 Dollar pro Nacht kosten.

Kostenloses Parken im Howard Johnson Inn...

Beweisfoto, weil’s keiner glauben wollte: Beim Howard Johnson Inn haben wir kostenlos geparkt…

...Auto ausgraben war aber nicht inklusive!

…Auto Ausgraben war aber nicht inklusive! 🙂

Chicago begruesst das neue Jahr mit einem tollen Feuerwerk ueber dem Michigansee. Wir sehen dieses vom Navy Pier aus und frieren bei -12 Grad plus Wind richtig durch. So schoen wie hier wurde uebrigens weder in Berlin noch Ottawa gejubelt. „2014, baby!“ ruft der Jugendliche neben uns wiederholt. Im schoenen Dialekt, der hier gesprochen wird, klingt das richtig toll und hat eigentlich genug Text und Rythmus um in Deutschland einen Hip-Hop Hit zu landen. Es ist aber viel zu kalt um ihm das hier und jetzt zu erklaeren.

Blick vom Navy Pier ueber die unschoene Baustelle auf die Skyline. Gleich geht das Feuerwerk los.

Blick vom Navy Pier ueber die unschoene Baustelle auf die Skyline. Gleich geht das Feuerwerk los.

Am Neujahrstag suchen wir die Pizzeria Due auf. Zusammen mit der Pizzeria Uno hat sie die Chicago Deep Dish Pizza eingefuehrt und ist dadurch eine kleine Touristenattraktion.

Gefunden: hier gibt's die Deep Dish.

Gefunden: hier gibt’s die Deep Dish.

Hier trifft man die verruecktesten Typen. Ein aelterer Herr fragt uns in gutem aber offentlichtlich etwas eingerostetem Deutsch, ob wir schon gehoert haben, dass Bayern demnaechst ein Koenigreich wird. Horst Seehofer werde der Koenig und verhandele aktuell mit Angela Merkel ueber die Modalitaeten. Er wisse darueber so gut Bescheid, weil er der Sohn von Helmut Schmidt ist. Wir versprechen, die Tagesschau darueber zu unterrichten und machen ihm klar, dass wir uns jetzt auf unsere Pizza konzentrieren muessen. Ein etwas schraeger, aber sehr lustiger Typ.

Die Chicago Deep Dish, eine kleine Legende. Das ist die Medium, die eigentlich fuer drei Personen gedacht ist. Wir schaffen sie auch mit zwei-ein-halb hungrigen Maegen nicht. :-)

Die Chicago Deep Dish, eine kleine Legende. Das ist die Medium, die eigentlich fuer drei Personen gedacht ist. Wir schaffen sie auch mit zwei-ein-halb hungrigen Maegen nicht. 🙂 Interessant: bei der Chicago Deep Dish ist der Kaese unter dem restlichen Belag.

Zum Abend des Neujahrstags peitscht ein kraeftiger Schneesturm durch Chicagos Strassen. Wir nutzen die Gunst der Stunde und haben bei einem Spaziergang durch den Millenium-Park Chicago fast fuer uns allein.

Das belebte Chicago, fast wie ausgestorben. Niemand ist auf den Schienen unterwegs...

Das belebte Chicago, fast wie ausgestorben. Niemand ist auf den Schienen unterwegs…

...und auch fast keiner auf den Strassen. Dieses Bild haben wir unter der "Inner Loop" gemacht.

…und auch fast keiner auf den Strassen. Dieses Bild haben wir unter der „Inner Loop“ gemacht. Hier zwaengen sich normalerweise laut hupende Blechlawinen durch.

Der Eingang nach Narnia!  So nah an Chicago! :-)

Der Eingang nach Narnia! So nah an Chicago! 🙂

Am Kunstmuseum in Chicago: der Loewe hat zuerst Weihnachtsdeko und dann noch ordentlich Schnee abbekommen.

Am Kunstmuseum in Chicago: der Loewe hat zuerst Weihnachtsdeko und dann noch ordentlich Schnee abbekommen.

Mann war das kalt, aber der Millenium-Park war es echt wert.

Mann war das kalt, aber der Millenium-Park war es echt wert. Die Windy City hat uns einen tollen Neujahrstag beschert.

Die Nachrichten melden, dass der Winter am 02. Januar in Chicago noch mehr zupackt. Durch den „Lake-Effect“ werden 5cm Neuschnee pro Stunde erwartet. Bis dahin sind wir aber schon wieder in Detroit und schippen Schnee in unserer Einfahrt. Gut so, denn der Klassiker „Mehr Sport“ war auf unserer Liste der Neujahrsvorsaetze.

Kurz vor der Abfahrt in Chicago: es schneit immer noch ununterbrochen. Die Strassen sind aber allesamt top geraeumt.

Kurz vor der Abfahrt in Chicago: es schneit immer noch ununterbrochen. Die Strassen sind aber allesamt top geraeumt.

Kurz vor Ankunft in Detroit: hier sind die Strassen nicht geraeumt, die Autos haben lediglich den Schnee plattgefahren.

Kurz vor Ankunft in Detroit: hier sind die Strassen nicht geraeumt, die Autos haben lediglich Spuren freigefahren.

Advertisements

Über hehnblog

Vera und Thorsten Hehn gehen fuer 18 Monate in die USA. Hier erzaehlen wir von unseren Erlebnissen.
Dieser Beitrag wurde unter Reisen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Neujahr in Chicago

  1. geujo schreibt:

    Happy New Year!!!

    Was ist denn die Number one auf der Städtehitliste? (Bitte, bitte lass es Karlsruhe sein)

    • hehnblog schreibt:

      Es gibt so eine Liste fuer jedes Land. Karlsruhe ist tatsaechlich die Nummer eins auf der deutschen Liste. Auf der amerikanischen Liste ist Boston vor Chicago. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s