Performance Reviews bei Microsoft

Ich (Thorsten) habe mich oft gefragt, wie Performance Reviews bei Microsoft wohl ablaufen. Es koennen ja nicht alle schlecht bewertet werden, aber eigentlich auch keiner gut. Mittelmass fuer alle? Der neue Chef Satya Nadella erzaehlt jetzt an seinem eigenen Beispiel von einem Performance Review. Quelle: New York Times.

Performance Review bei Microsoft.

Performance Review bei Microsoft.

Will er uns damit sagen, dass er von Steve Ballmer ueberhaupt nichts gelernt hat? Wenn das wirklich Alles ist, was ihm in Sachen Fuehrung von Ballmer mitgegeben wurde, dann bleibt fuer Microsoft nur zu hoffen, dass er auch noch andere Lehrer hatte. Die Moral am Ende der Antwort wirkt auf mich wie ausgedacht und passt ueberhaupt nicht mit dem vorher Gesagten zusammen. Meine Abneigung gegen die MS-Produkte mal beiseite gelegt: wie kann man so etwas in einem oeffentlichen Interview antworten? Und wie kann eine Firma dieser Groesse zulassen, dass so etwas dann nach Aussen geht?

Advertisements

Über hehnblog

Vera und Thorsten Hehn gehen fuer 18 Monate in die USA. Hier erzaehlen wir von unseren Erlebnissen.
Dieser Beitrag wurde unter Medien und Technik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Performance Reviews bei Microsoft

  1. Jan-Niklas Meier schreibt:

    Ich glaube eine Firma, die sich jahrelang von einem Steve Ballmer in der Öffentlichkeit repräsentieren lässt, hat ein so großes Problem mit der Außendarstellung, dass das Interview eigentlich gar nicht mehr ins Gewicht fällt. Hast du das Video von Ballmer auf der „wir begrüßen Nadella“-Seite gesehen?
    http://www.microsoft.com/en-us/news/ceo/index.html
    Für mich kommt der Typ echt wie der absolute Vollidiot rüber. Dass so jemand CEO werden konnte kann ich beim besten Willen nicht verstehen. Von daher kann es nur besser werden. Selbst wenn der Typ ihm in einem Review Feedback gegeben hätte, wäre die beste Strategie wahrscheinlich, das komplett zu ignorieren.
    Hier noch zwei Klassiker:

    • hehnblog schreibt:

      Oh Mann, das Developers Video ist ja echt krass. Wie kann man sich denn auf die Buehne stellen und so etwas abziehen? Vera hat beim Video „Develop First“ verstanden. 🙂
      Satya wirkt auf mich ganz anders – ich stimme zu, dass es nur besser werden kann.

      Wie dick auf der MS-Seite aufgetragen wird, ist echt der Hammer. Zitat: „He joined Microsoft 22 years ago because he saw how clearly Microsoft empowers people to do magical things and ultimately make the world a better place.“ Wie abgebrueht muss man sein, um halbfertige Software so was zu schreiben?

      Ballmer ist uebrigens in Farmington Hills aufgewachsen. Da fahr ich jede Woche durch. Vielleicht sollt ich’s lieber umfahren.

  2. ehoehsv schreibt:

    Traurig, aber immer noch besser als die MAG/LOV-Gespräche bei einem großen norddeutschen Automobilhersteller…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s